Warning: Use of undefined constant document - assumed 'document' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/487322_80331/webseiten/bdm/templates/bdm2018/index.php on line 67

Warning: Use of undefined constant documentMode - assumed 'documentMode' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/487322_80331/webseiten/bdm/templates/bdm2018/index.php on line 67
Mammographie zur Klärung von Beschwerden oder auffälligen Befunden (sog. „kurative Mammographie“) und mammographische Spezialverfahren | Untersuchungen

Vorgehen:

Liegt eine tastbare oder sichtbare Veränderung der Brust, eine auffällige Sekretion der Brust oder bereits ein mit anderer Bildgebung auffälliger Befund vor, ist die weitere Klärung bis zum sicheren Ausschluss eines Brustkrebs erforderlich.

Nach internationalen Standards ist hierfür je nach Befundtyp in der Regel die Kombination mehrerer Methoden, meist beginnend mit Mammographie und/oder Sonographie (=Ultraschall) erforderlich. Diese werden ergänzt durch mammographische Spezialverfahren (s.u.). Oft kann mit dieser Kombination ergänzender Methoden ein verlässliches Ergebnis erhalten werden. Ist dieses weiterhin nicht der Fall, dann wird (als sicherster nächster Schritt) entsprechend aktuellen internationalen Standards in der Regel die weitere Klärung mit schonenden Biopsietechniken empfohlen. Kernspintomographie (=MRT) eignet sich nur für die Klärung spezieller Befunde. Von einem generellen Einsatz von Kernspintomographie „statt Biopsie“ wird international abgeraten.

Wir verfügen über umfassende Erfahrungen mit allen bildgebenden Methoden (und mit allen bildgebungs-gesteuerten modernen Biopsietechniken, wo erforderlich).

Gemeinsam mit Ihnen suchen wir gerne den kürzesten und den am wenigsten belastenden Weg zur sicheren Klärung Ihres Befundes.

Durch modernste Gerätetechnologie können wir alle inzwischen verfügbaren mammographischen Spezialverfahren einsetzen. (Ziel des ergänzenden Einsatzes jeglicher Bildgebung ist die sichere Klärung, soweit möglich unter Vermeidung unnötiger Biopsien).

Mammographische Spezialverfahren umfassen: